FOTOIMPEX Handabzug 18x24cm Baryt ADOX MCC

28,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr.: 63310
Versand:
Im Versand ab Lager 1-4 Tage Im Versand ab Lager 1-4 Tage
Abholung:
Im Laden Berlin kein Lagerbestand
Für den oft entscheidenden Tick mehr Schattendifferenzierung und ein Plus mehr Zeichnung in den Lichtern fertigen wir Ihnen Handabzüge auf Adox MCC 110 Premium. Sie wollen alles aus Ihren Negativen rausholen? Dann empfehlen wir dieses Papier! Papieroberfläche: Naturglanz Adox MCC 110: Gradationswandelbares Barytpapier der Extraklasse. Kartonstark. MCC ist das technologisch anspruchvollste Barytpapier der Welt. Den Agfa Ingenieuren ist es gelungen basierend auf 4 Einzelemulsionen einen hochkomplexen Schichtaufbau zu bilden der über den gesamten Dichteumfang von den Lichtern bis zu den tiefen Schatten höchste Differenzierung und Gradationstreue erzeugt. Dadurch wird auch die Detailplastizität erhöht. MCC "lebt" in den Mitteltönen. Das Papier hat ein hervorragendes Kurzzeitbelichtungsverhalten, hohe Empfindlichkeit, absolute Chargenstabilität (praktisch keine Abweichungen) und mit den höchsten DMAX aller am Markt befindlichen Fotopapiere. Es erzeugt einen wunderbaren Warmton in Warmtonentwicklern und einen knackigen kalten Ton in Kalttonentwicklern. Das neue Papier wird im Gegensatz zum Original als Version 110 auf reinweissem Träger angeboten. Alle Vergrößerungen erfolgen von Hand und in der Schale. Bei der Ausarbeitung können wir uns nach Ihren Vorlagen richten, oder Sie vertrauen in die langjährige Erfahrung unserers Laboranten. Barytpapiere werden stets archivfest gewässert und zur weiteren Verlängerung der Haltbarkeit abschließend mit einem nichttonenden Bildsilberstabilisator (Adox Adostab) behandelt. Die Papiere werden wie bei Ansel Adams zunächst schonend an der Luft auf Sieben getrocknet und schließlich in einer Aufziehpresse glatt "gebügelt". Aufschlag Brauntonung: 50% Selentonung zur Erhöhung des Dmax: 35% Rabattstaffel bei mehreren identischen Abzügen vom gleichen Negativ in einem Auftrag: ab 2: 10% ab 5: 20% ab 10: 35% Eine einfache Ausfleckretusche ist im Preis enthalten, vorausgesetzt ihre Negative sind unbeschädigt und sauber. (Achtung! Es können nur weiße Stellen retuschiert werden - man kann nicht punktgenau bleichen!). Bitte füllen Sie den Auftrag für Fotoarbeiten (kann unten heruntergeladen werden) aus, um Missverständnisse zu vermeiden. Manche Negative sind sehr dünn/hart/kontrastreich oder sehr verschmutzt. Dann benötigen wir überproportional viel Material und Zeit oder Reinigungsaufwand etc. In diesen Fällen erlauben wir uns etwas mehr zu berechnen (maximal +100%). Bei Fragen wenden Sie sich bitte schon bei der Abgabe an unser Personal.

Vorgehensweise:
Dieser Artikel steht im Webshop um Ihnen unser Angebot an Laborarbeiten kenntlich zu machen und um Ihnen die mit dem Shop verknüpften Zahlungsoptionen zugänglich zu machen.
Durch das Kaufen einer Entwicklung regeln wir also das kaufmännische.
Danach muss der Film natürlich zu uns und später wieder zu Ihnen zurück.
Senden Sie Ihren Film daher nach dem Kauf der Entwicklung an:

FOTOIMPEX GmbH
Pieskower Strasse 30 A
15526 Bad Saarow

Bitte geben Sie unbedingt Ihre Webshop Bestellnummer wenigstens aber Ihre Adresse mit an (nicht lachen, kommt öfter vor als Sie jetzt denken).
Wir entwickeln Ihre Filme dann gemäß der Bestellten Verarbeitung (also mit oder ohne Kontakt/CD) und senden ihn wieder zurück.


Allgemeine Bedingungen für Fotoauftragsarbeiten:

1) Wir nehmen Fotoarbeiten ausschließlich zu den nachstehend genannten Bedingungen an.
2) Wir behandeln Ihre Filme/Negative/Fotos etc. mit der größtmöglichen Sorgfalt. Sollte trotzdem einmal eine Beschädigung der abgegebenen Materielien erfolgen, so ersetzten wir das Material durch gleichwertiges neues, unbelichtetes Material. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossenaußer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
3) Handarbeiten werden von uns nach bestem Wissen und Gewissen ausgeführt. Wenn keine genauen Vorgaben gemacht wurden, fertigen wir Abzüge, die in Helligkeit und Kontrast dem entsprechen was wir bzw der Heiland Computer für optimal halten. Eine Rückgabe der Fotos ist nur bei offensichtlichen Verarbeitungsfehlern möglich (z.B. Flecken, Knicke, Abweichen von den genauen Vorgaben etc.). In diesen Fällen fertigen wir neue Arbeiten an.
4) Nicht abgeholte Negative und Bilder gehen nach 24 Monaten in unseren Besitz über.
Achtung mischen Sie die Entwicklungsbestellung nicht mit Filmen die sie erst belichten und dann entwickelt haben wollen! In dem Fall müssten Sie zwei Bestellungen ausführen. Eine für den Film und eine für die (spätere) Entwicklung und (natürlich) auch zweimal Porto bezahlen.