Bild 1 - MOERSCH Lith Omega Kit (500 ml) Easy Lith A/B + 250 ml Omega Additive + 50ml Lith D
Bild 2 - MOERSCH Lith Omega Kit (500 ml) Easy Lith A/B + 250 ml Omega Additive + 50ml Lith D
Bild 1
Bild 2

MOERSCH Lith Omega Kit (500 ml) Easy Lith A/B + 250 ml Omega Additive + 50ml Lith D

42,20 EUR
inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr.: 38130
EAN: 4260349890410
Versand:
Im Versand ab Lager 1-4 Tage Im Versand ab Lager 1-4 Tage
Abholung:
Im Laden Berlin verfügbar **
Download: PDF-DatenblattPDF-Datenblatt
Download: PDF-DatasheetPDF-Datasheet


Kit für die Zweibadentwicklung mit Verdünnung des Lithentwicklers A+B+Wasser: 1+1+10 bis 1+1+30 Verdünnung des Oxidationsbades : 1+100 bis 1+500 Lith D wird 1+4 mit Wasser verdünnt und kann dann dem Lithentwickler zugesetzt werden um bei hohen Lichtmengen (= starke Farbentwicklung) den Entwicklungsprozeß zu verlangsamen. Entwicklungszeiten von weniger als 90 Sekunden sind zu vermeiden, um Reproduzierbarkeit von Ergebnissen zu gewährleisten. Dosierung: 10-80% der Menge von Lith A Feinabstimmung Die Entwicklungszeit sollte zwischen 90 Sekunden und vier Minuten liegen. Wird Maximalschwarz erst später erreicht, ist entweder die Belichtungszeit zu verlängern, oder der Entwickler fetter einzustellen. Nehmen die Dichten im zweiten Bad schon bei Zeiten unter einer Minute stärker zu als erwünscht, ist das Zweitbad stärker zu verdünnen. Reicht dies nicht aus, muß das Entwicklerbad stärker verdünnt werden. Ist die Farbentwicklung im Zweitbad selbst bei Zeiten unter einer Minute zu intensiv, können einige Tropfen Lith D (1+4 verdünnt!) zugesetzt werden, oder eine Teilmenge von durch Lith B ersetzt werden. Die Intensität der Farben wird bestimmt durch die Verweildauer im zweiten Bad und durch die Menge der ins zweite Bad verschleppten Entwicklersubstanz. Naturgemäß steht bei Verwendung von Barytpapieren dem Oxidationsbad mehr Entwicklersubstanz zur Verfügung als bei PE-Papieren. Ein Überschuß an Lith A der Entwicklermischung bewirkt sowohl eine Zunahme der Farbintensität, als auch eine stärkere Dichtezunahme im zweiten Bad. Lith enthält Ammoniumcarbonat. Um eine Geruchsbelästigung durch das Konzentrat auszuschließen, ist eine Dosierpipette beigelegt. Der Adapter für die Pipette verschließt den Flaschenhals. Die benötigten Mengen können entnommen werden, ohne die Flasche öffnen zu müssen.

Hinweise zur Entsorgung von Foto-Chemikalien finden Sie im Sicherheitsdatenblatt (MSDS) welches Sie oben herunterladen oder auf den Webseiten des jeweiligen Herstellers finden können.
FOTOIMPEX Weithals Laborflasche 1000 ml weiss
Art.Nr. 34880
Im Versand ab Lager 1-4 Tage
2,50 EUR *
FOTOIMPEX Trichter mit Sieb für Fotochemikalien 15 cm
Art.Nr. 62045
Im Versand ab Lager 1-4 Tage
4,99 EUR *