Blog

Posted by Mirko Böddecker in NEWS

KODAK T-MAX 3200 IST WIEDER DA!

Die Film Renaissance geht weiter! 
Kodak Alaris bringt den Kodak Professional T-MAX P3200 zurück auf den Markt.

Vor einigen Jahren musste Kodak leider die Produktion des T-Max 3200 aufgrund zu geringer Nachfrage einstellen. Doch nun gibt es ein Comeback dieses Films, weil sich die Nachfrage nach SW-Film inzwischen erholt.

Der Kodak Professional T-MAX P3200 hat eine nominale Empfindlichkeit von ISO 800/30°, man kann ihn aber auf eine Empfindlichkeit von ISO 1600/33°, ISO 3200/36° oder höher pushen. Er ist speziell dafür konzipiert: Trotz Push-Entwicklung bleibt der Kontrast moderat, und die Lichter behalten ausreichend Zeichnung.
Neben seiner ausgezeichneten Flexibilität beim Pushen zeichnet sich der T-Max 3200 durch eine für diese Empfindlichkeit relativ feine Körnigkeit sowie hohe Auflösung und sehr gute Schärfe aus.
Dieser Film ist die richtige Wahl fürs Fotografieren bei schwachen Lichtverhältnissen oder bei der Aufnahme von schnellen Aktionen. Er eignet sich besonders für Aufnahmen in schwach beleuchteten Locations, wo man keinen Blitz benutzen kann.
Der Kodak T-Max 3200 ist im Kleinbildformat mit 36 Aufnahmen (135-36) erhältlich und bei Fotoimpex im Versand einzeln oder im 10er Sparpack sofort ab Lager lieferbar.